- LEM 2018 1. Runde mit Favoritensterben
Mit 20 Teilnehmern startet die LEM 2018 im Schulzentrum Werreanger in Lage. Fast hätte die Lippische Teilnehmerschaft den Gastgebern ihre Grenzen in puncto Räumlichkeiten aufgezeigt. Zum Start fasten alle 20 Spieler in einem Raum gemütlich Platz, einen Analyseraum für zwei Bretter gab es obendrein und der Kaffee war auch lecker. Leider fand nur eine Dame den Weg zum Turnier, Franziska Jachmann. Während eine zweite Dame nur als Gast fungierte. Gespielt wurde auch noch. Im 14 tägigen Rythmus werden 7 Runden bis Anfang Dezember ausgespielt. Fast alle Favoriten überzeugten in der ersten Runde, während andere sich gewaltigt strecken mußten um die erste Runde zu überstehen.Prominenteste Favoritenstürze waren Martin Fenner aus Oerlinghausen und Titelverteidiger gegen Dario Freitag aus Turm Lage sowie Tran Can Lu aus Barntrup gegen Patrick Muhs mit dem Weißen Steinen von dem KS Lemgo.
Francisco Pozo am 22.09.2018, 02:56